Weitere Empfehlungen

Alternative zum klassischen Radio

Das Internetradio wird auch als Webradio bezeichnet. Übertragen wird das Internetradio im Normalfall als Streaming Audio. Deshalb sind zur Nutzung auch entsprechende Streaming-Clients nötig. Ähnlich wie bei den terrestrischen Radiosendern werden hier sehr viele verschiedene Musikrichtungen bedient. So findet sich für jeden Geschmack etwas passendes. Es besteht sogar die Möglichkeit, die Lieblingsmusik aufzunehmen und später auf CDs zu brennen. Allerdings ist das Internetradio im Vergleich zum terrestrischen Hörfunk günstiger und somit lassen sich viel mehr verschiedene Sender finden. Auch die meisten terrestrischen Radiosender können über das Internetradio empfangen werden. Sobald ein Anbieter über das Internet sendet, ist sein Empfangssignal an fast jeden Internetanschluss auf der ganzen Welt verfügbar. Auch die Anzahl der Internetradiosender steigt stetig an. Außerdem wird mit Hilfe der Digitalisierung die Sendeinfrastruktur immer mehr erweitert. Davon profitieren das Internetradio und auch der herrkömmliche Rundfunk. Einen großen Vorteil beim Internetradio ist die Empfangbarkeit auf der ganzen Welt. Die meisten normalen Radioprogramme sind regional beschränkt. Deshalb bietet das Internetradio eine wunderbare Möglichkeit seinen Lieblingsradiosender immer und weltweit hören zu können. Die Ausnahme ist hier jedoch die Sperrung des Internets zum Beispiel von nationalen Behörden. Auch das finden des jeweilligen Internetradiosenders ist mit Hilfe von Suchmaschinen überhaupt kein Problem.